Pfarrer Andreas Weber, Dechant:

Auf ein Wort...

Neu : Anbetung - Adoratio - 1.Teil


 

Beichtzeiten vor

Weihnachten

Do., 16.12.2021 16.30 Uhr
Fr., 17.12.2021 09.15 Uhr
Sa., 18.12.2021 17.00 Uhr
So.,19.2.2021 17.00 Uhr Bußandacht, anschl. Beichtgelegenheit
Di., 21.12.2021 09.15 Uhr
19.00 Uhr*
* fremder Beichtvater
Do., 23.12.2021 16.30 Uhr
Schülerbeichte mit gemeinsamer Vorbereitung
Di., 14.12.2021 15.30 - 17.00 Uhr (Erstkommunionkinder)
Di., 21.12.2021 ab 16.00 Uhr
(Messdiener und Schüler)
Do., 23.12.2021 16.30 Uhr
(Messdiener und Schüler)

Beichtzeiten generell

„Beichten macht leicht und froh!“

Beichtgelegenheit jeden Samstag ab 17.00 Uhr (vor der Eucharistiefeier) in der St. Elisabethkirche. Beichtgespräche und Seelsorgsgespräche auch nach Vereinbarung.
Vor den Hochfesten und in geprägten Zeiten gibt es einen eigenen Plan für die vielfältigen Beichtzeiten.

 

Aktuelles


Hier erhalten Sie die neuesten Informationen aus unserer Pfarrgemeinde:

Terminplan Firmung:

Bitte informieren Sie sich bitte unter:

Zu aktuellen kirchenmusikalischen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte unter:

Zu aktuellen Terminen des Bibel-und Gebetskreises informieren Sie sich bitte unter:

Termine Kleinkindergottesdienste:

Bitte informieren Sie sich unter :

 

Willkommen auf dem

Internetportal der Katholischen Kirchengemeinde

St. Elisabeth, Hanau

(auch für Mittelbuchen und Wachenbuchen)

Bildunterschrift des 1. Bildes

Weihrauch und Rauchmelder

Sternsinger aus St. Elisabeth besuchen über dreihundert Wohnungen

(Hanau) -50 Kinder und Jugendliche der St. Elisabeth-Gemeinde besuchten mit ihren erwachsenen Begleitern am Sonntag über 300 Familien in Hanau-Kesselstadt, der Weststadt und Mittelbuchen und Wachenbuchen, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und Geld für gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und in rund 1.800 Projekten weltweit zu sammeln. Die Jugendband der Pfarrgemeinde hatte den Aussendungsgottesdienst zusammen mit den Sternsingern farbenfroh und lebendig gestaltet. Die Jahr für Jahr steigende Anzahl der Familien, die vorab den Besuch der Sternsinger erbaten, erfreut nicht nur Pfarrer Andreas Weber und Gemeindereferentin Margit Lavado, die mit ihren Helferinnen wieder eine große logistische Aufgabe zu meistern hatte, sondern auch die kleinen Könige selbst, die engagiert bei der Sache waren. Papst Franziskus hatte schließlich beim diesjährigen Neujahrsgottesdienst in Rom drei aus ihrer Diözese, Sternsinger aus Eiterfeld bei Fulda, stellvertretend gesegnet und geehrt und somit auch die Hanauer gegrüßt. - Zu Fuß oder mit dem PKW ging es von Haus zu Haus. Weil das im vergangenen Jahr passiert war, stand diesmal am Beginn der Besuche die Frage: „Kann unser Weihrauch in ihrer Wohnung einen Rauchmelder auslösen?“ Entsprechend viel oder wenig Weihrauchkörnchen kamen nach Klärung dieser Frage dann in das mitgebrachte Fass. - Wie hoch der diesjährige Erlös der Aktion nach dem Rekordergebnis des letzten Jahres sein wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, da die Sternsinger auch in den nächsten Tagen noch weiter singen und sammeln werden, zum Beispiel in Altenheimen, wo sie erfahrungsgemäß mit großer Freude erwartet werden.

 

Zum neuen Jahr

Wie heimlicher Weise
Ein Engelein leise
Mit rosigen Füßen
Die Erde betritt,
So nahte der Morgen,
Jauchzt ihm, ihr Frommen,
Ein heilig Willkommen,
Ein heilig Willkommen!
Herz, jauchze du mit!

In Ihm sei’s begonnen,
Der Monde und Sonnen
An blauen Gezelten
Des Himmels bewegt.
Du, Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
Sei Anfang und Ende,
Sei alles gelegt!
Eduard Mörike

 
Bildunterschrift des 1. Bildes

Ein gutes, gesegnetes Neues Jahr wünschen allen Besuchern unseres Web-Portales Geistlicher Rat Pfarrer Andreas Weber (Dechant),  Monsignore Pfarrer i.R.i.K. Konrad Meilinger, Diakon Jens Körber, Margit Lavado, Cosima Teller, Jolanta Ignatowski und für die Gremien Ludwik Borowik und Raimund Luger.

 

Achtung:Brandaktuell:

1. Das Weihnachtsheft "Aktuell" ist da!

2. Unser Diakon Jens Körber hat einen eindrucksvollen Film über unser Gemeindeleben gedreht. Dank an Bonifatius.tv! Danke, lieber Herr Diakon!

Bildunterschrift des 1. Bildes

Sternsingeraktion 2015

Am So., 04.01.2015 besuchen die Sternsinger unserer katholischen Pfarrgemeinde St. Elisabeth auch Sie gerne zu Hause. Die Sternsinger sammeln Geld für Kinder in armen Ländern, in diesem Jahr sind die Philippinen das Beispielland dieser weltweit größten Hilfsaktion „Kinder helfen Kindern“.
Natürlich bringen die Sternsinger auch gerne den Segen in Ihre Wohnung und schreiben den Segensspruch an Ihre Tür: 20*C+M+B+15 (Christus Mansionem Benedicat = Christus segne diese Wohnung).
Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, trägt sich bitte in die am Eingang der Kirche ausliegende Liste ein. Man kann sich auch telefonisch unter 06181 – 2 44 66, bzw. per Email unter sankt-elisabeth-hanau@pfarrei.bistum-fulda.de anmelden.

 
Bildunterschrift des 1. Bildes

Wir bringen Betlehem nach Hanau- Eindrucksvolles Krippenspiel am Heiligen Abend.

Vier Kinder unserer Zeit entdecken auf dem Speicher alte Figuren, die zum Leben erstehen und die alte Weihnachtsgeschichte erzählen und mit den insgesamt 27 Krippenspielkinder die unzähligen anderen Kinder und die erwachsenen Begleitpersonen in der festlich geschmückten St. Elisabethkirche in den Bann des Weihnachtsgeschehens zogen.
Der Krippenspielgruppe ist es gelungen die alte Botschaft in voller Tiefe in unsere Zeit zu holen.
„Euer Herz kann seine Krippe sein!“, so der Hirtenjunge Mattis.
Ein herausragendes Stück im Jubiläumsjahr – in diesem Jahr sogar mit dem Versuch eines jungen Weihnachtschores unter der Leitung von Jugendleiter Jan Pawel Windhövel, der schon zum dritten Mal die musikalische Gesamtleitung übernahm.
Einige der Spieler konnten ein kleines Jubiläum feiern:
Pfarrer Weber und Gemeindereferentin Lavado überreichten Leon Herget, Moritz Muß, Mattis Muß, und Jakob Ziegler sowie den beiden Spielleiterinnen und Regisseurinnen Andrea Herget und Susanne Muß je eine Urkunde für fünfjährige Teilnahme und dankten damit für die Treue und Fachkompetenz.
Immerhin: bei den Jüngeren ist das die Hälfte oder sogar zwei Drittel ihres Lebens.

 
 

 
 

Testen Sie unser Archiv!

 

(Anzeige) Information...

Wichtig!

Neues vom Bistum Fulda

Für Interessierte:

Im folgenden Link finden Sie wichtige Informationen zum Finanzstatus des Bistums Fulda.

Wichtiges aus der Pfarrei

 
Neuigkeiten...Neuigkeiten....Neuigkeiten

(Unter anderem finden Sie hier unzählige Startseiten aus der Vergangenheit!)


Zu unserem Youtube-Kanal: QR-Code

 
Unsere Gemeinde im Film

 Unsere Pfarrkirche

Über Dir geht die Sonne auf
Alleine
Stehst du da – Anmutig
Du spürst das Herz der Gemeinde
In deinem corpus pochen
Deine Augen erblicken ein
Farbenmeer von Gesichtern, Geschichten
Deine Ohren hören die hallenden
Loblieder und Dankeshymnen
Du atmest Frohsinn
Glückseligkeit tief in Dich ein
Durch Deine Adern fließt
Der tiefe Glaube, die Liebe zu Gott
Ein halbes Jahrhundert
Botest Du Gläubigen
Unter deinem warmen Mantel
Schutz und Geborgenheit
Warst Du Haus für Gottes Gegenwart
Über Dir geht die Sonne unter
Zusammen
Stehen wir da – Verbunden

 

Immer auf dem letzten Stand!

Die letzte Ausgabe unserer Zeitschrift  "aktuell"  gibt es hier zum Herunterladen:

 
 

Bistumspatron Bonifatius

Das Bonifatiuslied im Internet hören.