Pfarrer Andreas Weber, Dechant:

Auf ein Wort...

Neu: Zum Monat der Schöpfung und zum Erntedank


 

Beichtzeiten generell

„Beichten macht leicht und froh!“
Beichtgelegenheit jeden Samstag um 09.15 Uhr (nach der Eucharistiefeier) in der St. Elisabethkirche. Beichtgespräche und Seelsorgsgespräche auch nach Vereinbarung.
Vor den Hochfesten und in geprägten Zeiten gibt es einen eigenen Plan für die vielfältigen Beichtzeiten.

Aktuelles


Hier erhalten Sie die neuesten Informationen aus unserer Pfarrgemeinde:


 
 

Pastoralverbund

St. Elisabeth, Hanau

Aktuelle Informationen

Rund um den Kirchturm




Auf dieser Seite finden Sie die neuesten Informationen der Gemeinde, bzw. entsprechende Links!

Seit Jahrzehnten im Ehrenamt engagiert
Höchste Auszeichnung des Bistums Fulda für vier verdiente Gemeindemitglieder in St. Elisabeth, Hanau


Anlässlich des bevorstehenden Elisabethfestes überreichte Dechant Andreas Weber vier verdienten Mitarbeitern der Kesselstädter St. Elisabeth-Pfarrei im Auftrag von Dözesanadministrator Weihbischof Karlheinz Diez die Sturmiusmedaille mit der Ehrenurkunde des Bistums Fulda, als höchste Auszeichnung der Diözese Fulda für langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kirche. Weihbischof Diez sprach den Geehrten Dank und Anerkennung aus und würdigte das Ehrenamt.
Anlässlich seines baldigen 80. Geburtstages wurde die Auszeichnung Wolfgang Grospietsch für über 45- jährige Mitarbeit im Kirchenvorstand und Verwaltungsrat der Pfarrei, im Vorstand des Kirchenchores und als Lektor in der Liturgie übergeben. Bis heute arbeitet er im Diözesankirchensteuerrat des Bistums Fulda mit. Als Stadtverordneter und Magistratsmitglied schuf er stets gute Verbindungen zwischen Pfarrei und Stadt.

Ebenfalls anlässlich des 80. Geburtstages wurde auch Hans Burster geehrt - für sein überaus engagiertes Wirken im Vorstand des Pfarrgemeinderates, als Archivar der Kirchengemeinde, im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit als Herausgeber der 100-jährigen Pfarrei-Festschrift, als Redakteur der Pfarreizeitung „aktuell“, für sein Engagement in der Stadtteilarbeit mit Kontakten zu Ortsgericht und Ortsbeirat und in der Ökumene, sowie seine Federführung bei Gemeindefahrten, großen Pilgerfahrten und der Pfarrfastnacht.

Raimund Luger erhielt die hohe Auszeichnung für sein jahrzehntelanges Wirken in der Leitung des Verwaltungsrates mit der kompetenten Übernahme von Kuratoren- und Verwaltungsleitertätigkeiten - besonders im Bereich der Planungsorganisation großer Projekte, wie Kirchrenovierung, Heizung und Kirchplatzgestaltung. In der Öffentlichkeitsarbeit ist er als Webmaster beim Internet-Auftritt der Pfarrei ein Mann der ersten Stunde.

Ludwig Borowik bestimmt seit drei Jahrzehnten die Geschicke der Pfarrei verantwortlich mit, als Sprecher des Pfarrgemeinderates, in der Planung, aber auch in der kompetenten Durchführung großer Feste, Feiern und Jubiläen, im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit der Pfarrei, in der Erwachsenenbildung und Mitarbeitergewinnung und deren Schulung. Viele Jahre war er als Katechet im Bereich der Firmvorbereitung tätig. Er vertritt die Katholische Kirche in der Schulkommission der Stadt Hanau. Als Novum im ganzen Bistum wurde er vom Bischof zum Vorsitzenden des Regionalcaritasverbandes Main-Kinzig ernannt, ein Amt, das bisher immer von einem Kleriker übernommen wurde.

Dechant Andreas Weber schloss sich dem Dank und der Anerkennung des Diözesanadministrators des Bistums Fulda an und dankte auch im Namen der Pfarrei St. Elisabeth. Er freute sich über die Zusage aller vier Geehrten, „gerade jetzt beflügelt durch die Ehrung und Anerkennung das ehrenamtliche Engagement fortzuführen“.

Das Foto zeigt Dechant Andreas Weber (2. Von links) mit den durch Ehrenurkunde und Sturmiusmedaille des Bistums Fulda Ausgezeichneten Ludwig Borowik, Wolfgang Grospietsch, Hans Burster und Raimund Luger (von links)




 

Elisabethplakette der Pfarrei für langjährige Ehrenamtliche


Mehr als 130 Personen arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Pfarrei ehrenamtlich mit. Im Rahmen eines Dankeschön-Abends trafen sich viele von ihnen auf Einladung der Pfarrei zu einem Oktoberabend im Elisabethsaal des Pfarrer-Karl-Schönhals-Hauses. Vieles, was Einzelne tun, findet im Stillen statt und wird von der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. In unserer Pfarrei wurde vor Jahrzehnten als Ehrenzeichen der Anerkennung in Erinnerung an die caritative Mildtätigkeit der Heiligen Elisabeth für langjährige Mitarbeit die Elisabethplakette eingeführt. Sie soll im Sinne unserer Gemeindepatronin Lob und Dank für besondere Dienste und Verpflichtungen, aber auch neuer Ansporn sein. Stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer wurden in diesem Jahr folgende Personen durch unseren Pfarrer Andreas Weber mit der Elisabethplakette ausgezeichnet:
Hans Gerhard Becker als langjähriges Mitglied im Pfarrgemeinderat, katholischer Vertreter im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hanau (Hanau) und am Hanauer Runden Tisch der Religionen als Küster, Vorbeter und Lektor in Andachten und bei Buswallfahrten, im Kirchenchor und beim Besuchsdienst bei hohen Geburtstagen.
Ludwig Borowik für jahrzehntelange aktive Mitarbeit in der Leitung der Pfarrei St. Elisabeth, als Sprecher des Pfarrgemeinderates, Organisator von Festen und Jubiläen, als Firmkatechet, als Vorstandsmitglied im Regional-Caritasverband und seit kurzem sogar als dessen Vorstandsvorsitzender.
Johannes Buchfelder als Mitbegründer und Leiter der Bibel- und Gebetskreises, als Wallfahrtsleiter und Mitbegründer der Hanauer Walldürn-Wallfahrt , als langjähriger Messdienerbegleiter und Begleiter von Kommunion- und Firmgruppen, als Kommunionhelfer und deren Ansprechpartner, als Wortgottesdienstleiter in ökumenischen Feiern und als Mitglied im Pfarrgemeinderat.
Renate Buchfelder als Sprecherin und Mitglied des Pfarrgemeinderates in vielen Jahren, als Mitbegründerin und Leiterin des Bibel- und Gebetskreises und der Walldürn-Wallfahrt, in der Mitarbeit im ökumenischen Besuchsdienstkreis des Wohnstift und früher Kindergottesdienstleiterin..
Jutta Burster für langjährige Mitgliedschaft im Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat, für Mithilfe im Pfarrbüro und beim Besuchsdienst, als Kommunionhelferin der ersten Stunde und als berufenes Mitglied im Kuratorium des Elisabethfonds, dem Hilfswerk der Pfarrei.
Hans Burster für seine Vorstandsarbeit im Pfarrgemeinderat, als Archivar, Herausgeber der Festschrift und Redaktionsleitung des aktuell, als Kontaktperson zu Weststadtkreis, Ortsgericht und Ortsbeirat, als Organisator von Gemeindefahrten, Pilgerreisen und der Pfarrfastnacht.
Raimund Luger, als Projektentwickler und Planer verschiedener Maßnahmen in der Leitung des Verwaltungsrates, insbesondere Kirchrenovierung und Kirchplatzgestaltung, als Betreuer des Internetauftritts der Pfarrei als Mann der ersten Stunde.
Rudolf Petermann als kompetenter Architekt, Bauingenieur in der Begleitung und Durchführung unzähliger Baumaßnahmen und Erhalt und Pflege der Liegenschaften der Pfarrei.
Lucia Pudlo als Mitglied des Pfarrgemeinderates, als Kontaktperson und Ansprechpartnerin bei den Blumenfrauen, als Organisatorin bei Festen und Feiern, als Kommunionhelferin.
Elfi Rupp als Rendantin seit über zwanzig Jahren, als Pfarrsekretärin mit ehrenamtlichem Engagement bei vielen Veranstaltungen.
Hans Dieter Wollnik als Mitglied im Verwaltungsrat seit über zwanzig Jahren, als Kontaktperson zum Caritasverband, als immer ansprechbarer Ratgeber und Helfer, auch für die Blumenfrauen und als Kommunionhelfer.

Das Foto zeigt die mit der Elisabethplakette ausgezeichneten Gemeindemitglieder.

Neues vom Bistum Fulda

Für Interessierte:

Im folgenden Link finden Sie wichtige Informationen zum Finanzstatus des Bistums Fulda.

Wichtiges aus der Pfarrei

 
Neuigkeiten...Neuigkeiten....Neuigkeiten

(Unter anderem finden Sie hier unzählige Startseiten aus der Vergangenheit!)


 
Unsere Gemeinde im Film

 Unsere Pfarrkirche

Über Dir geht die Sonne auf
Alleine
Stehst du da – Anmutig
Du spürst das Herz der Gemeinde
In deinem corpus pochen
Deine Augen erblicken ein
Farbenmeer von Gesichtern, Geschichten
Deine Ohren hören die hallenden
Loblieder und Dankeshymnen
Du atmest Frohsinn
Glückseligkeit tief in Dich ein
Durch Deine Adern fließt
Der tiefe Glaube, die Liebe zu Gott
Ein halbes Jahrhundert
Botest Du Gläubigen
Unter deinem warmen Mantel
Schutz und Geborgenheit
Warst Du Haus für Gottes Gegenwart
Über Dir geht die Sonne unter
Zusammen
Stehen wir da – Verbunden

 

Immer auf dem letzten Stand!

Die letzte Ausgabe unserer Zeitschrift  "aktuell"  gibt es hier zum Herunterladen:

 
 

Bistumspatron Bonifatius

Das Bonifatiuslied im Internet hören.