Pfarrer Andreas Weber, Dechant:

Auf ein Wort...

Neu: Fronleichnam: "Du gehst mit!"



Pfarreientwicklung St. Elisabeth

 

Beichtzeiten generell

„Beichten macht leicht und froh!“

Beichtgelegenheit jeden Samstag ab 17.00 Uhr (vor der Eucharistiefeier) in der St. Elisabethkirche. Beichtgespräche und Seelsorgsgespräche auch nach Vereinbarung.
Vor den Hochfesten und in geprägten Zeiten gibt es einen eigenen Plan für die vielfältigen Beichtzeiten.

 

Aktuelles

Ganz frisch:


Große Spendenaktion für die Chororgel!




Hier erhalten Sie die neuesten Informationen aus unserer Pfarrgemeinde:

Terminplan Firmung:

Ganz aktuell unter:

Zu aktuellen kirchenmusikalischen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte unter:

Zu aktuellen Terminen des Bibel-und Gebetskreises informieren Sie sich bitte unter:

Termine Kleinkindergottesdienste:

Bitte informieren Sie sich unter :

 
Bildergalerie 2023

Festliche Ostergottesdienste in der ganzen Region - Tauferneuerung an Ostern –


Taufe und Tauferneuerung gehören seit der Zeit der ersten Christen in der Urkirche zum festen Bestandteil der feierlichen Ostergottesdienste, die die Auferstehung Jesu Christi feiern. Nach dem Entzünden der großen Osterkerze am neu geweihten Osterfeuer im Freien erzählen in der Osternacht in einem großen Spannungsbogen die Lesungen – zunächst nur bei Kerzenlicht - von den großen Taten Gottes bis hin zum Evangelium der Auferstehung Jesu.

In den Katholischen Kirchen der Stadt Hanau und der ganzen Region nahmen auch die diesjährigen Erstkommunionkinder schon an den Gottesdiensten der Karwoche teil - am Gründonnerstag beim Letzten Abendmahl Jesu mit Fußwaschung und an der Liturgie des Leidens und Sterbens Jesu sowie an den Kreuzwegen am Karfreitag.

In der Kesselstädter Sankt-Elisabeth-Kirche hatten die Kinder zur Vorbereitung kleine Osterkerzen selbst verziert, um sie dann an Ostern an der Großen Osterkerze zu entzünden.

Die Feiern waren geprägt vom Licht, von bunten Blumen als Zeichen des Lebens und von einer großen Freude. Die von den Familien mitgebrachten Osterspeisen wurden für das Mahl daheim gesegnet.

Zu den Fotos:

Am frisch entzündeten und geweihten Feuer wird die neue Osterkerze auf dem Kesselstädter Kirchplatz bei Einbruch der Dunkelheit entzündet

Das Licht der Osterkerze breitet sich bei den Lesungen in der Kirche aus (hier St. Elisabeth)

Große Freude bei den Familien in Kesselstadt

 Die von den Familien mitgebrachten Osterspeisen werden für das Mahl daheim gesegnet - hier Dechant Andreas Weber in St. Elisabeth, Kesselstadt.