Pfarrer Andreas Weber, Dechant:

Auf ein Wort...

Neu: Fronleichnam: "Du gehst mit!"



Pfarreientwicklung St. Elisabeth

 

Beichtzeiten generell

„Beichten macht leicht und froh!“

Beichtgelegenheit jeden Samstag ab 17.00 Uhr (vor der Eucharistiefeier) in der St. Elisabethkirche. Beichtgespräche und Seelsorgsgespräche auch nach Vereinbarung.
Vor den Hochfesten und in geprägten Zeiten gibt es einen eigenen Plan für die vielfältigen Beichtzeiten.

 

Aktuelles

Ganz frisch:


Große Spendenaktion für die Chororgel!




Hier erhalten Sie die neuesten Informationen aus unserer Pfarrgemeinde:

Terminplan Firmung:

Ganz aktuell unter:

Zu aktuellen kirchenmusikalischen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte unter:

Zu aktuellen Terminen des Bibel-und Gebetskreises informieren Sie sich bitte unter:

Termine Kleinkindergottesdienste:

Bitte informieren Sie sich unter :

 
Bildergalerie 2023

Auf den Spuren von Bonifatius


Kirchengemeinde St. Elisabeth Hanau besucht die Stadt Fritzlar

Vor genau 1300 Jahren hatte der irische Mönch Bonifatius im nicht-christlichen Germanien vom nordhessischen Fritzlar aus mit seiner christlichen Missionierungstätigkeit begonnen. Dieses Jubiläum war für die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth Anlass, im Rahmen des diesjährigen Gemeindeausflugs nach Fritzlar zu fahren, um dort dem damaligen Wirken des Bonifatius nachzuspüren.

So machten sich 53 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei schönem Wetter mit dem Bus auf die Fahrt nach Fritzlar. Um für das anspruchsvolle Programm gerüstet zu sein, wurde auf dem Hinweg auf einem Rastplatz Halt gemacht, wo der Pfarrgemeinderat ein stimmungsförderndes Frühstück vorbereitet hatte.

In Fritzlar erwarteten die Teilnehmer eine Führung durch den imposanten Dom St. Peter, einer sogenannten „Basilica minor“ sowie durch das Dommuseum mit einigen bedeutenden deutschen Kirchenschätzen.

Anschließend nahmen alle gerne die Gelegenheit wahr, einen Spaziergang in die nahegelegene historische Fritzlaer Altstadt mit einem eindrucksvollen Fachwerkensemble, sowie den zahlreichen Cafés und Restaurants zu machen, bevor der Bus dann zum Plateau des “Bürabergs“ mit einem sehr schönen Blick auf die Stadt Fritzlar weiterfuhr. Auf dem „Büraberg„ befindet sich die Kapelle „St. Brigida“, eine der ältesten Kirchen nördlich des Limes. Dieses Bergplateau diente Bonifatius damals quasi als Stützpunkt seiner Missionstätigkeit.

Nach geführter Besichtigung der Kapelle ging es dann auf die Heimfahrt. Bevor die Ausflügler mit zahlreichen Eindrücken versehen Hanau erreichten, durfte ein abschließendes Zusammensein in einem Gasthof in Neuhof bei Fulda nicht fehlen, wo Kaplan Philipp Schöppner die Gesellschaft begrüßte.

Wichtig!

Neues vom Bistum Fulda

Für Interessierte:

Im folgenden Link finden Sie wichtige Informationen zum Finanzstatus des Bistums Fulda.

Wichtiges aus der Pfarrei

 
Neuigkeiten...Neuigkeiten....Neuigkeiten

(Unter anderem finden Sie hier unzählige Startseiten aus der Vergangenheit!)


Zu unserem Youtube-Kanal: QR-Code

 
Unsere Gemeinde im Film

 Unsere Pfarrkirche

Über Dir geht die Sonne auf
Alleine
Stehst du da – Anmutig
Du spürst das Herz der Gemeinde
In deinem corpus pochen
Deine Augen erblicken ein
Farbenmeer von Gesichtern, Geschichten
Deine Ohren hören die hallenden
Loblieder und Dankeshymnen
Du atmest Frohsinn
Glückseligkeit tief in Dich ein
Durch Deine Adern fließt
Der tiefe Glaube, die Liebe zu Gott
Ein halbes Jahrhundert
Botest Du Gläubigen
Unter deinem warmen Mantel
Schutz und Geborgenheit
Warst Du Haus für Gottes Gegenwart
Über Dir geht die Sonne unter
Zusammen
Stehen wir da – Verbunden

 

Immer auf dem letzten Stand!

Die letzte Ausgabe unserer Zeitschrift  "aktuell"  gibt es hier zum Herunterladen:

 
 

Bistumspatron Bonifatius

Das Bonifatiuslied im Internet hören.