Pfarrer Andreas Weber, Dechant:

Auf ein Wort...

Neu: Fronleichnam: "Du gehst mit!"



Pfarreientwicklung St. Elisabeth

 

Beichtzeiten generell

„Beichten macht leicht und froh!“

Beichtgelegenheit jeden Samstag ab 17.00 Uhr (vor der Eucharistiefeier) in der St. Elisabethkirche. Beichtgespräche und Seelsorgsgespräche auch nach Vereinbarung.
Vor den Hochfesten und in geprägten Zeiten gibt es einen eigenen Plan für die vielfältigen Beichtzeiten.

 

Aktuelles

Ganz frisch:


Große Spendenaktion für die Chororgel!




Hier erhalten Sie die neuesten Informationen aus unserer Pfarrgemeinde:

Terminplan Firmung:

Ganz aktuell unter:

Zu aktuellen kirchenmusikalischen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte unter:

Zu aktuellen Terminen des Bibel-und Gebetskreises informieren Sie sich bitte unter:

Termine Kleinkindergottesdienste:

Bitte informieren Sie sich unter :

 
Ökumenische Bonifatiusandacht in der Evangelischen Kirche Mittelbuchen
 



2004 gedachten wir Katholiken des 1250. Todestages des heiligen Bonifatius. Bei dieser Gelegenheit schenkte unsere Elisabeth-Gemeinde der evangelischen Kirchengemeinde in Mittelbuchen eine Bonifatius-Figur, so wie sie am linken Seiteneingang unserer Kirche steht. Der Grund: die Kirche in Mittelbuchen war schon im frühen Mittelalter dem heiligen Bonifatius geweiht; 1344 wurde ihr eine Michaelskapelle angegliedert, wurde durch einen besonderen Ablassbrief 1363 fast zu einem Wallfahrtsort, erhielt 1494 ein Wehrkirchturm. Heute – 10 Jahre nach 2004 – zog wieder eine Prozession von evangelischen Christen und Mitgliedern unserer Gemeinde mit Fahnen, Kreuz und Weihrauch ein Stück durch Mittelbuchen, nach einem Gebetsstopp durch den auf Initiative unserer beiden Kirchengemeinden mittlerweile so benannten Bonifatiusweg hinauf zur heute evangelischen Kirche. Vorbei an der im Kircheneingang stehenden Bonifatiusfigur ging es dann hinein zu einer ökumenischen Andacht, bei der Dr. Rauch von der evangelischen Gemeinde und unser Pfarrer Weber die beiden Zelebranten waren. In seinen Ausführungen kam Dr. Rauch auch auf den Todestag des Hl. Bonifatius zu sprechen und meinte, dass er viel lieber von unserem „zweiten Geburtstag“ als von unserem Todestag spreche. Unser Todestag beende zwar unser irdisches Leben, sei aber zugleich der Geburtstag für unser neues und viel wichtigeres ewiges Leben…
Unsere Fotoauswahl beginnt mit vier Archivfotos von 2004, dann folgen Aufnahmen vom diesjährigen „Jubiläumsjahr“.


Wichtig!

Neues vom Bistum Fulda

Für Interessierte:

Im folgenden Link finden Sie wichtige Informationen zum Finanzstatus des Bistums Fulda.

Wichtiges aus der Pfarrei

 
Neuigkeiten...Neuigkeiten....Neuigkeiten

(Unter anderem finden Sie hier unzählige Startseiten aus der Vergangenheit!)


Zu unserem Youtube-Kanal: QR-Code

 
Unsere Gemeinde im Film

 Unsere Pfarrkirche

Über Dir geht die Sonne auf
Alleine
Stehst du da – Anmutig
Du spürst das Herz der Gemeinde
In deinem corpus pochen
Deine Augen erblicken ein
Farbenmeer von Gesichtern, Geschichten
Deine Ohren hören die hallenden
Loblieder und Dankeshymnen
Du atmest Frohsinn
Glückseligkeit tief in Dich ein
Durch Deine Adern fließt
Der tiefe Glaube, die Liebe zu Gott
Ein halbes Jahrhundert
Botest Du Gläubigen
Unter deinem warmen Mantel
Schutz und Geborgenheit
Warst Du Haus für Gottes Gegenwart
Über Dir geht die Sonne unter
Zusammen
Stehen wir da – Verbunden

 

Immer auf dem letzten Stand!

Die letzte Ausgabe unserer Zeitschrift  "aktuell"  gibt es hier zum Herunterladen:

 
 

Bistumspatron Bonifatius

Das Bonifatiuslied im Internet hören.